"Wenn du im Leben eine helfende Hand suchst, schau an das untere Ende Deines Armes. Da ist sie!"
Frank Wilde

Herzlich Willkommen!

„Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und gib mir die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Friedrich Christoph Oetinger

Persönliche Veränderung und Wachstum, sehr geehrter Besucher...das bedeutet für mich zum Beispiel als Mensch stärker und robuster zu werden, neue Dinge zu lernen, aus PRO-blemen herauszuwachsen, Ängste zu überwinden, sich seiner Stärken bewusst zu werden, diese auch zu nutzen und auch alte Wunden zu heilen.

Die meisten von uns stolpern über das Thema „persönliches/betriebliches Wachstum“, wenn sie sich vornehmen, alte, schlechte Gewohnheiten abzulegen oder neue gute Gewohnheiten zu etablieren.
Die häufigsten Themen sind hier wahrscheinlich, regelmäßig zu lernen, Gespräche mit Menschen zu führen, anstatt über sie zu reden, Sport zu machen, sich gesünder zu ernähren oder mit dem Rauchen aufzuhören.

Aber wie etabliert man eine neue Gewohnheit? Oder wie gewöhnt man sich etwas ab? Wie stellt man sich auf die sich immer schneller drehende Welt ein? Welche Hilfsmittel habe ich, was fehlt mir?
Habe ich meine Ziele/Träume fest im Blick?

Häufig hilft schon der Austausch unter Gleichgesinnten – denn wir brauchen das Rad nicht neu zu erfinden. Allein 2008 nutzten über 600 Unternehmer/Mitdenker diese Möglichkeiten in dem Seminar „Marketing und Strategie“.

© 2009 Alle Rechte vorbehalten - Impressum